Infothek

Heiße Infos für clevere Wärme…

Machen Sie sich schlau!

Eine Kernaussage über die „Zeichen der Energiezeit" vorweg:

Warum erneuerbare Energien?

Fossile Energieträger wie Öl, Kohle und Erdgas haben zwei wesentliche Nachteile:

1. Sie sind nicht unendlich verfügbar. Auch die Uranvorkommen sind begrenzt.

2. Der durch ihre Verbrennung erzeugte hohe Ausstoß von Kohlendioxid führt zu schweren Klimaveränderungen mit erheblichen Folgeschäden und –kosten.

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist darum nicht nur sinnvoll, sondern gesamtwirtschaftlich auch vorteilhaft. So wurde durch die Nutzung der erneuerbaren Energien im Jahr 2006 in Deutschland die Freisetzung von rund 101 Millionen Tonnen des klimaschädlichen CO2 vermieden.


Eine Studie des Bundesumweltministeriums ergab, dass insgesamt bis zu 60 Prozent des heutigen Primärenergieaufkommens durch regenerierbare Energien abgedeckt werden könnten – im Gegensatz zum derzeitigen Stand von knapp 2 Prozent! Vor allem die bislang in Relation zum Gesamtenergiebedarf kaum genutzte Erdwärme soll besonders gefördert und intensiviert werden.

Unsere Infothek bietet Ihnen viele weitere wichtige Informationen und praktische Tipps.

 

Die folgenden Videos können mit dem Symbol rechts/unten auf den volle Bildschirm vergrößert werden.

Heizen mit Eis

Report Handwerk August 2013